digitalSTROM zeigt auf der Weltleitmesse Light + Building an Messeständen von Partnern zahlreiche neue Produktintegrationen

Submitted by carolin.hoffmann on Mon, 03/19/2018 - 13:46

SCHLIEREN/ZÜRICH, FRANKFURT AM MAIN – 18.03.2018. digitalSTROM wird zunehmend zur umfassenden Smart Home-Plattform und präsentiert sich auf der Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik Light + Building 2018 auch an den Messeständen von Partnern, um gemeinsam zu zeigen, wie auch deren Geräte zukunftssicher ins Smart Home integriert werden. Der digitalSTROM Messestand befindet sich in Halle 9.1 an Stand C90 und präsentiert unter anderem, wie einfach KNX-Produkte auf der Plattform integriert werden können. Neben eigenen Entwicklungen präsentiert digitalSTROM auch einen Querschnitt durch die beständig wachsende Auswahl der Produkte von Drittherstellern.

digitalSTROM am ABUS-Messestand (Halle 9, Stand A50)

Die Sicherheitsexperten von ABUS automatisieren in Zusammenarbeit mit digitalSTROM die Bereiche Zugang und Sicherheit: Wird die Haustür abgeschlossen, löst das WappLoxx Schließsystem von selbst die „Gehen-Funktion“ aus. Dadurch wird die Secvest Alarmanlage „scharf“ geschaltet und die Anwesenheitssimulation aktiviert. Mit Aufschließen der Haustür wird die Alarmanlage deaktiviert und die „Kommen-Funktion“ ausgelöst. Wird ein Einbruch detektiert, werden im gesamten Haus alle Lampen eingeschaltet und die Rollläden hochgefahren – die Einbrecher werden außerdem informiert, dass sie entdeckt und der Einbruch gemeldet wurde. ABUS präsentiert auf der Light + Building die Produkte, die auf der digitalSTROM-Plattform integriert werden können.

digitalSTROM bei ELDAT (Halle 8, Stand B48)

Als langjährige Profis in der Funksteuerung für Anwendungen im Gebäude finden ELDAT Produkte ihren Einsatz in Anwendungen wie der Bedienung von Licht, Rollläden und Markisen, in der Heizungssteuerung und bei Zutrittssystemen. Künftig können die Produkte in den Bereichen Bustechnik für Haus und Gebäude – leitungsgebunden oder per Funk – sowie die funkbasierte Haussignaltechnik auch in die digitalSTROM-Plattform integriert werden und bieten so eine zukunftssichere Smart Home-Lösung, die den Besuchern am Messestand von ELDAT präsentiert werden.

digitalSTROM-Präsenz bei Theben (Halle 8, Stand D30)

Theben, der Spezialist für KNX, Zeitschaltuhren, Präsenz- und Bewegungsmelder, hat auf Basis der Meteo Data 140 eine digitalSTROM-Wetterstation entwickelt, durch die Wetterinformationen von Beschattung über Schutz- bis hin zu Heizungsfunktionen vernetzt werden. Diese wird auf der Light + Building erstmals vorgestellt und ist bei Theben am Stand im Rahmen der Sonderschau SECURE! Connected Security in Buildings zu sehen.

digitalSTROM und Thermokon (Halle 9.1, Stand C56 und Halle 9.1, Stand B60)

Thermokon ist seit vielen Jahren führend in der Entwicklung und Fertigung richtungsweisender Sensoren und Sensorsysteme, um zukunftsweisend Mehrwerte für Kunden in aller Welt zu schaffen. In der Zusammenarbeit mit digitalSTROM wurde zum Beispiel das elegante Bediengerät thanos dS zur kompletten und zentralen Raumsteuerung mit integrierten Sensoren zur Erfassung der Raumtemperatur und relativen Luftfeuchte entwickelt. Auf der Light + Building gibt Thermokon unter anderem einen Überblick über aktuelle digitalSTROM-Produkte.

digitalSTROM-Präsenz bei Bachmann (Halle 8, Stand G70/H70)

Die BACHMANN Group entwickelt, produziert und vertreibt innovative elektrotechnische Komponenten und Systeme wie intelligente Power Distribution Units, Tischanschlussfelder und elektrotechnische Baugruppen. Aktuell noch im Studienbetrieb stellt Bachmann auf der Light + Building den Prototypen einer ds Ready Steckdosenleiste mit integrierter digitalSTROM-Klemme vor.

digitalSTROM im E-Haus des ZVEH (Halle 8.0, Stand J60)

Das E-Haus des ZVEH zeigt, wie sicher, komfortabel und energieeffizient das Leben in einem smarten Zuhause sein kann. Vernetzte Gebäudetechnik und ein komplexes Energiemanagement werden im intelligenten Zusammenspiel in voller Funktion präsentiert. So entsteht ein individuell maßgeschneidertes Wohnerlebnis, das neue Maßstäbe in puncto Wohlfühlen und Energieeffizienz setzt. digitalSTROM ist im E-Haus beim Thema Licht vertreten und zeigt mit SMART WATER von Dornbracht Teile des digitalen Bades.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.abus.com, www.bachmann.com, www.eldat.de, www.theben.de, www.thermokon.de, www.zveh.de und www.digitalstrom.com.