Fusion von digitalSTROM und ONE Smart Control: Mit Powerline-Technologie auf dem Weg zu Europas führendem Anbieter im Smart Home-Bereich

Submitted by carolin.hoffmann on Fri, 09/28/2018 - 11:13

SCHLIEREN/MECHELEN, 27.09.2018 Am heutigen Tag hat das mehrfach ausgezeichnete deutsch-schweizerische Unternehmen digitalSTROM offiziell die Fusion mit dem belgischen Unternehmen ONE Smart Control bekanntgegeben. Die Fusion bringt zwei auf dem europäischen Smart Home-Markt führende Unternehmen zusammen.

Eckpunkte der Fusion:

  • Der Zusammenschluss von digitalSTROM und ONE Smart Control stärkt die Marktposition der mehrfach ausgezeichneten Powerline-Technologie von digitalSTROM
     
  • Die einzigartigen Stärken beider Unternehmen werden vereint: die etablierte marktführende Position von digitalSTROM im Technologiebereich mit der Vertriebsexzellenz von ONE Smart Control
     
  • Gemeinsam werden starke Positionen in sich ergänzenden Schlüselmärkten erreicht; dadurch wird ein breiteres und ausgewogenes Portfolio geschaffen
     
  • Verbesserte Ausgangsbasis für neue, innovative und attraktive Anwendungen und Produkte für Kunden und Partner

Das belgische Unternehmen ONE Smart Control baut seit seiner Gründung vor fünf Jahren auf der Technologie von digitalSTROM auf. Durch die Fusion wird diese langjährig bestehende Partnerschaft auf ein neues Level gehoben und die einzigartigen Stärken beider Unternehmen vereint: die etablierte und mehrfach ausgezeichnete Technologie von digitalSTROM mit der Vertriebsexzellenz von ONE Smart Control.

Beide Unternehmen stärken damit ihre Position in den komplementären Kernmärkten Schweiz, Deutschland, Belgien, Niederlande, Dänemark, Finnland, Polen sowie der Türkei und der MEA-Region.

Die bestehenden Angebote, Produkte und Services beider Unternehmen ergänzen sich, was einen attraktiven Mehrwert für die Kunden und Partner beider Unternehmen schafft. Gleichzeitig verbessert sich durch den Zusammenschluss die Ausgangsposition für die Entwicklung neuer, innovativer und attraktiver Anwendungen und Produkte für Kunden ebenso wie für Partner.

Das neue Unternehmen wird von Adrian Obrist (CEO) und Bert de Haes (Co-CEO) geführt.

 

Zitat Adrian Obrist, CEO der digitalSTROM AG:

"Die Fusion bringt zwei innovative Unternehmen mit einzigartigem Kundennutzen, ausgezeichneter Technologie und hohem operativem Potenzial zusammen. In Bezug auf die Aktivitäten und Kernmärkte ergänzen sich beide Unternehmen optimal. Die entstehenden Synergien werden wir nutzen, um attraktive Mehrwerte für Kunden und Partner entstehen zu lassen. Ich bin davon überzeugt, dass wir gemeinsam zu Europas führendem Anbieter im Smart Home-Bereich werden können“, sagt Adrian Obrist, CEO der digitalSTROM AG.

 

Zitat Bert De Haes, CEO von ONE Smart Control:

"Unsere Lösung bringt zahlreiche Vorteile – sowohl für Immobilienentwickler als auch für Hausbesitzer. Damit haben wir im Smart Home-Bereich ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Gleichzeitig übernehmen wir Verantwortung entlang des gesamten Prozesses: vom Konzept über die Planung bis hin zum Service. Und da sich unsere Technologie bewährt und unsere Produkte solide und erfolgreich sind, werden wir uns jetzt darauf fokussieren, den Installations-, Inbetriebnahme- und Wartungsprozess zu vereinfachen. Das sind Dinge, die z.B. bei großen Immobilienprojekten eine wichtige Rolle spielen", so de Haes.

 

Mehr über digitalSTROM erfahren Sie unter: www.digitalstrom.com und corporate.digitalstrom.com

 

Mehr über ONE Smart Control erfahren Sie unter: http://onesmartcontrol.com/de/